Wie jedes Jahr fiebert das Doppeldorf dem festlichen Höhepunkt des Jahres entgegen und klein und groß, Jung und Alt stecken in den Vorbereitungen zur Otzenrather und Spenrather Klompenkirmes. Rund um das noch amtierende Königspaar Mathilde und Thomas Merkens und das am Samstag zu krönende Klompenkönigspaar Annkatrin Claßen und Henrik Holter, bereiten sich ca. 400 Frauen und Männer in ihren jeweiligen Klompengruppen auf das Fest am zweiten Juli Wochenende vor.

Frauen und Männer, Mädchen und Jungen sind in Otzenrath und Spenrath auch in diesem Sinne gleichberechtigt und so sind einem viele Rituale aus dem Schützenwesen zwar bekannt und werden hier auch gelebt, aber in Otzenrath ist dann alles doch ein bisschen anders. Uniformen, Holzgewehre oder Säbel sucht man hier vergebens. Der Klompen steht bei den Zügen und Gruppen im Vordergrund. Auf diesem marschiert man, manchmal sogar im Stechschritt und man trägt auch einheitliche Kleidung. Doch diese Kleidung ist bunt und es sind genauso viele Frauen wie Männer im Zug anzutreffen. Hier sind sich die beiden Vorsitzenden der Kirmesgemeinschaft Herbert Brockerhoff und Dirk Weidemann einig: „Das ist das Geheimnis unseres Erfolges! Wir schließen niemanden aus und in unseren Zügen wie in den Vorständen sind unsere Frauen paritätisch vertreten. Nachwuchssorgen kennen wir nicht . . .  Die Klompenkirmes boomt!“

So findet am Freitag das Einschießen der Kirmes wieder auf dem Marktplatz statt, später feiern dann die Züge mit ihren Zugkönigen und Königinnen bei zahlreichen privaten Feten und setzen die traditionellen Ehrenmaien. Am Samstag komm es dann zu einem von vielen Höhepunkten in den kommenden fünf Tagen. Das neue Königspaar wird nach einem Umzug durch das Doppeldorf gekrönt. Wie an jedem Tag spielt die Band Soundconvoy im Festzelt und wird wie gewohnt eine „Feiereinheit“ mit den Zeltgästen bilden.   

Der Sonntag beginnt mit dem Kirchgang und den Ehrungen im Festzelt, nach der Kirmesreform in 2015 alles etwas später am Tag und endet in der Otzenrather Livenacht mit besonderen musikalischen Einlagen der Band Soundconvoy.

Zum absoluten Höhepunkt des Festes zählt natürlich der Klompenmontag mit seinem Umzug ab 11:00 Uhr und dem fast schon legendären Klompenball ab 13:00 Uhr im Festzelt. Ein Erlebnis für jeden Gast, das man nicht verpassen sollte.

Das Fest endet am Dienstag mit dem traditionellen Erbsensuppenessen im Festzelt.

Die Verantwortlichen bedanken sich schon jetzt beim noch amtierenden Klompenkönigspaar Mathilde und Thomas Merkens mit ihren Ministern und Ehrendamen rund um den Königszug aus Spenrath. Beide haben die Herzen der Otzenrather und Spenrather gewonnen und das Doppeldorf vorbildlich durch ihre Amtszeit geführt.

Mit Annkatrin Claßen und Henrik Holter bekommen Otzenrath und Spenrath ein Königspaar, welches aus einer traditionsreichen Spenrather Königsfamilie stammt, denn schon „Ankas“ Eltern und Großeltern bekleideten dieses Amt. Und auch der kommende König Henrik hat das Kirmes und Schützenwesen in Liedberg und Garzweiler von der Pike auf gelernt. Man darf sich auf die beiden mit samt ihren Königszügen „De lecker Mädches“ und die „Otzenrather Trinksportfreunde“ freuen. Sie werden nahtlos in die goldenen Klompen ihrer Vorgänger passen.

Otzenrath und Spenrath sind bereit für 5 Tage Ausgelassenheit. „Kutt mit uss fiere!“ rufen die Vorsitzenden Weidemann und Brockerhoff allen Interessierten aus nah und fern zu.

 

Die Klompenkönigspaare der Dorfgemeinschaft seit 1975

1975 Burkhard und Maria Schrey
1976 Willi und Käthe Müschen
1977 Peter und Else Dicken
1978 Heinz und Anni Behr
1979 Heinz und Gertrud Bischoffs
1980 Heinz und Wilhelmine Melzener
1981 Günther und Mia Boenigk  
1982 Hubert und Änni Clahsen
1983 Hans und Käthe Nieveler
1984 Rolf und Renate Poestgens
1985 Hans und Anne Müllers
1986 Peter und Ute Klein
1987 Fritz und Gerta Cremer
1988 Theo und Gerta Schwieren
1989 Arno und Käthe Reuter
1990 Josef und Agnes Stessen
1991 Hans und Marlene Bischoffs
1992 Josef und Cilli Lenzen
1993 Hubert und Marliese Schwieren
1994 Hermann-Josef und Marlene Weidemann
1995 Winfried und Wiltrud Clahsen
1996 Klaus Müschen und Ute Wolk 
1997 Josef und Nanni Führers
1998 Robert Boetzkes und Resi Hamacher
1999 Hans und Gisela Wienands
2000 Jürgen und Anja Schmitz
2001 Burkhard und Maria Schrey
2002 Albert und Maria Strauch
2003 Pierre Klein                                                letzte Kirmes in Otzenrath/Spenrath – alt
2004 Guido und Daniela Schwieren             erste Kirmes in Otzenrath/Spenrath – neu
2005 Dirk Weidemann
2006 Arno und Regina Lorenz
2007 Arno und Regina Lorenz
2008 Marc und Sandra Schrörs
2009 Stefan und Sandra Groß
2010 Herbert und Vera Brockerhoff
2011 Thomas und Anke Lindgens
2012 Thorsten und Andrea Carl
2013 Hagisch und Petra Meinköhn
2014
2015
2016
Alex und Petra Trost
Alex und Petra Trost
Thomas und Mathilde Merkens

2017 Henrik Holter und Annkatrin Claßen